WOCHENENDSEMINARE

Die Drachenübungen - Long Zi Jue
Anmelden

Die Drachenübungen (Long Zi Jue) stammen aus der daoistischen Drachentorschule und sind Teil des daoistischen Kultivierungsweges namens Neidan Gong. Bei den Drachenübungen handelt es sich um ein umfassendes und aufeinander abgestimmtes System, das der Kultivierung und Regulierung von Körper, Energie, Emotionen und der Psyche dient und somit letztendlich zur Heilung führt. Zu den Methoden des Systems gehören u. a. bewegte Übungen, Meditationen, geistige Übungen, Atemübungen, Selbstmassagen und die (Rück-)Verbindung zur Natur.
Organisatorisches:
Im Jahr 2023 wird Tomo Masic an 5 Wochenenden die ersten 5 Drachensysteme unterrichten. Deren Namen lauten:

1. Der goldene Drache windet sich um den Körper
2. Der blaue Drache schlägt mit dem Schwanz
3. Der gründe Drache versteckt sich auf der Erde
4. Der rote Drache speit die Perle aus
5. Der gelbe Drache windet seinen Körper

Die Wochenenden gehen über 2,5 Tage. Der Unterricht beginnt am Freitagabend und endet am Sonntagmittag. Jedes Wochenende kann einzeln gebucht werden.

Kurszeiten:

1. Kurs:

Freitag:    10.02.2023

18:00 – 21:00 Uhr

Samstag:  11.02.2023

10:00 – 18:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Sonntag:  12.02.2023

09:00 – 13:00 Uhr

 

2 Kurs:

Freitag:  21.04.2023

18:00 – 21:00 Uhr

Samstag:  22.04.2023

10:00 – 18:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Sonntag:  23.04.2023

09:00 – 13:00 Uhr

 

3 Kurs:

Freitag:   23.06.2023

18:00 – 21:00 Uhr

Samstag:  24.06.2023

10:00 – 18:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Sonntag:  25.06.2023

09:00 – 13:00 Uhr

 

4 Kurs:

Freitag:    15.09.2023

18:00 – 21:00 Uhr

Samstag:  16.09.2023                               

10:00 – 18:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Sonntag:  17.09.2023                                

09:00 – 13:00 Uhr

 

 

5 Kurs:

 Freitag:    24.11.2023

18:00 – 21:00 Uhr

Samstag:  25.11.2023

10:00 – 18:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Sonntag:  26.11.2023

09:00 – 13:00 Uhr

 

Unterrichtsort:

Gemeinschaftshaus Langwasser

Freitag: Raum 6

Samstag/Sonntag: Nebengebäude

Glogauer Str. 50

90473 Nürnberg

 

Seminargebühren:

150,- € pro Wochenende. Wenn alle 5 Wochenenden zusammen gebucht werden reduziert sich der Preis auf 140,- € pro Wochenende.

Die Seminargebühren sind vorab auf folgendes Bankkonto zu überweisen:

Sparda-Bank eG

Kontoinhaber: Tomo Masic

IBAN: DE55 7609 0500 0003 9356 20

Verwendungszweck: Drachenkurs 1-5 oder Drachenkurs + die einzelne(n) Kursnummer(n)

 

Kursleitung:

Tomo Masic B.Sc. Psychologie, Heilpraktiker mit Schwerpunkt TCM, 2. Generation des TaijiDao-Systems nach Großmeister Shen Xijing, 23. Generation der daoistischen Drachentorschule, seit 1989 intensive Ausbildung in den chinesischen inneren Künsten in Europa & China

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Telefon: 0151-57697871

E-Mail:

 

Die einzelnen Kursteile:

1 Teil: Der goldene Drache windet sich um den Körper (Jin Long Chan Shen)

Der goldene Drache gehört zur Wandlungsphase Metall und wird deshalb auch als Metall-Drache (Jin Long) bezeichnet.

Die Übungen des goldenen Drachen führen zu einer intensiven Öffnung des gesamten Körpers und zur Lösung von körperlichen und geistig-emotionalen Blockaden.

Auf körperlicher Ebene wird die Lunge gestärkt, so dass mehr Sauerstoff aufgenommen und im Körper besser verteilt werden kann. Das wiederrum stärkt den gesamten Organismus. Der Körper wird durch die Übungen durchlässiger und anpassungsfähiger.

Auf energetischer Ebene wird unsere Abwehrenergie gestärkt. Das erhöht unsere Widerstandskraft auf allen Ebenen.

Auf geistig-emotionaler Ebene wird die Verbindung zwischen Körper, Geist und Emotionen gestärkt. Wir entwickeln ein Körperbewusstsein und schaffen eine wertschätzende und liebevolle Beziehung zu uns selbst. Die Sensibilität der Haut wird erhöht.

 

2.Teil: Der blaue Drache schlägt mit dem Schwanz (Lan Long Bai Wai)

Der blaue Drache gehört zur Wandlungsphase Wasser und wird deshalb auch als Wasser-Drache (Shui Long) bezeichnet.

Die Übungen des blauen Drachens helfen uns dabei die Kräfte auf allen Ebenen zu stärken und zu entwickeln. Energetische Stauungen werden aufgelöst.

Auf körperlicher Ebene werden die Nieren und damit unsere Konstitution und Vitalität gestärkt. Durch die Übungen wird körperliche Kraft und Widerstandsfähigkeit aufgebaut. Besonders wird auch der Bereich des unteren Rückens gelöst und gleichzeitig gekräftigt.

Auf energetischer Ebene werden durch die Übungen der gesamte Körper und die Meridiane durchlässiger, damit die Körperbewegungen sowohl kraftvoll als auch geschmeidig und elegant werden. Erst dadurch wird ein harmonischer Ausgleich zwischen Innen und Außen geschaffen.

Auf geistig emotionaler Ebene wird ein Bewusstsein für Zustände wie Schreck, Angst Schock, Stress und Anspannung geschaffen und es hilft uns dabei diese Themen zu lösen.

 

3.Teil: Der grüne Drache versteckt sich auf der Erde (Lü Long Fu Di)

Der grüne Drache gehört zur Wandlungsphase Holz und wird deshalb auch als Holz-Drache (Mu Long) bezeichnet.

Die Übungen des grünen Drachens helfen dabei, uns von im Körper gespeicherter Traumata zu befreien.

Auf körperlicher Ebene wird die Leber gereinigt und vitalisiert. Der Körper wird durch die Bewegungen gestreckt und gedehnt und das Bindegewebe geschmeidig gemacht. Der Körper kann sich aufrichten.

Auf energetischer Ebene wird die Verbindung zur Natur (wieder)aufgebaut und der Austausch mit ihr entwickelt bzw. gestärkt. Dadurch wird unsere eigene Lebenskraft gereinigt und genährt. Unser Organismus regeneriert sich und neues Wachstum auf allen Ebenen unseres Seins wird wieder möglich.

Auf geistig emotionaler Ebene werden Themen wie Wut, Zorn und innere Anspannung berührt und bearbeitet.

 

4.Teil: Der rote Drache speit die Perle aus (Hong Long Tu Zhu)

Der rote Drache gehört zur Wandlungsphase Feuer und wird deshalb auch als Feuer-Drache (Huo Long) bezeichnet.

Auf körperlicher Ebene wird das Herz gestärkt und die Blutzirkulation verbessert. Im Bereich des Oberkörpers werden Blockaden des Brustkorbs und der Brustwirbelsäule beseitigt.

Auf energetischer Ebene werden Dysbalancen des Herzens reguliert und ausgeglichen.

Auf geistig emotionaler Ebene können durch das Üben des roten Drachens unbearbeitete Erfahrungen und Emotionen angesprochen und ggf. gelöst werden.

 

5. Teil: Der gelbe Drache windet seinen Körper (Qing Long Zai Tian)

Der gelbe Drache gehört zur Wandlungsphase Erde und wird deshalb auch als Erd-Drache (Mu Long) bezeichnet.

Auf körperlicher Ebene werden unsere Verdauungsorgane und ihre Funktionen unterstützt und reguliert. Der Körper wird im Bereich des Ober- und Unterbauchs beweglicher und freier.

Auf energetischer Ebene wird die Energie der Milz und das untere Dantian gestärkt.

Auf geistig emotionaler Ebene bekommen wir einen besseren Zugang zu unserem Bauchgefühl und lernen diesem wieder zu vertrauen.

ANMELDEFORMULAR

14 + 6 =

KONTAKT

Telefon & Email

0151 57 69 78 71

Anschrift

Johannes-Even-Str. 17
90473 Nürnberg

Newsletter-Abo

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.