Schwerpunkt

Neidan Gong

Neidan Gong ist das praktische Schulungssystem der daoistischen Drachentorschule und die ursprüngliche Quelle für fast alle heute bekannten Taiji, Qi Gong, Meditations- und inneren Kampfkunstsysteme chinesischer Herkunft.

Neidang Gong Kurse und Seminare

Die Begriffe

Neidan Gong

Die wörtliche Übersetzung von Neidan Gong lautet „Methode zur Erlangung des inneren Elixiers“ und wird häufig mit dem Begriff Innere Alchemie gleichgesetzt und ist der Gegenpol zur „Methode zur Erlangung des äußeren Elixiers“ namens Weidan Gong.

Neidan

Neidan bedeutet im Chinesischen „Inneres Elixier” und bezieht sich auf die zur spirituellen Kultivierung notwendige Energie.

Gong

Gong ist der Weg bzw. der Prozess zur Herstellung dieser Energie.

Innere Alchemie

Unter Alchemie versteht man im Allgemeinen einen Vorgang der Umwandlung, Verfeinerung, Läuterung oder Veredelung.

Im Kontext der Selbstkultivierung bezeichnet es einen Prozess, in dessen Verlauf der Mensch eine Wandlung seines Daseins erfährt, aus dem er gestärkt und gereinigt hervorgeht, seine Schwächen und Mängel überwindet und die in ihm angelegten Potentiale entfaltet und verwirklicht.

Herkunft des Neidan Gong

Neidan Gong ist der traditionelle Weg der persönlichen Kultivierung und Heilung von Körper, und Geist im Einklang mit den Gesetzen der (menschlichen) Natur, wie er von daoistischen Einsiedlern und Mönchen praktiziert wird.
Seit Laotse gibt es eine Jahrtausende alte daoistische Überlieferungslinie, aus der sich das Neidan Gong vor ca. 800 Jahren entwickelt hat.

Als ursprünglicher Begründer des Neidan Gong gilt Wang Chongyang (1113-1170), der Gründer der Schule der vollkommenen Wahrhaftigkeit des Daoismus (Quan Zhen Jiao).

Die heutige Form des Neidan Gong geht auf Qiu Chuji (1148 – 1227) zurück, der wiederum die Drachentorschule (Longmen Pai) gründete. Qiu Chuji soll als erster die daoistischen Schulungsmethoden zu einem praktischen und klar strukturierten Schulungsweg zusammengefügt haben.

Seit dem wurde das Neidan Gong in einer ungebrochenen Linie bis zum heutigen Tag weitergegeben. Die Meister der Drachentorschule wählten dabei in der Regel immer nur wenige und besonders geeignete Schüler für eine vollständige Ausbildung aus. Dennoch wurden einzelne Elemente auch an außenstehende Schüler weitergegeben. So übte das Neidan Gong seinen Einfluss auf zahlreiche Bereiche wie z. B. in den Kampfkünsten, dem Qi Gong und der Chinesischen Medizin aus.

Unserer Linie des Neidan Gong geht auf den Linienhalter der 21. Generation der Drachentorschule Qing Feng Shan Ren (geb. 1914) zurück. Mein Meister, Großmeister Shen Xijing, wird seit 1999 von ihm ausgebildet. Seit dieser Zeit studiert Großmeister Shen als Vertreter der 22. Generation die authentischen Lehren der Drachentorschule des Quan Zhen Jiao Daoismus. Nach langen Jahren der Ausbildung bekam er von seinem Meister die Erlaubnis, die Methoden des Neidan Gong öffentlich zu unterrichten, um die Lehre zu verbreiten. Im Jahr 2018 wurden dann von Großmeister Shen auch die ersten westlichen Schüler offiziell in die Generationsfolge der Drachentorschule aufgenommen, u. a. auch Tobias Punkte und ich. Wir bilden somit die 23. Generation. Seit 2013 lerne ich bei Großmeister Shen Xijing und meinem Lehrer Tobias Puntke.

Ziele und Grundgedanken der Inneren Alchemie

Alle unsere körperlichen, geistigen, emotionalen, und sozialen Probleme entstehen nach der Lehre der Inneren Alchemie dadurch, dass wir uns von unserem eigentlichen Wesen als Mensch, unserer wahren Wesensnatur, entfremdet haben.
Das höchste Ziel der Inneren Alchemie ist dementsprechend die Rückkehr zu unserer wahren Wesensnatur. Dies wird auch als Rückkehr zum Ursprung bezeichnet und ist mit der Erlangung des Dao gleichbedeutend.
Dies ist nach daoistischer Auffassung die universelle Medizin zur Heilung all unserer Probleme und der Schlüssel zur Erweckung der in uns ruhenden Potentiale.
Die Rückgewinnung unserer wahren Wesensnatur wird möglich, wenn der Übende Körper, Geist und Emotionen in Einklang untereinander und mit der Natur bringen kann und die so genannten „drei Schätze“ Jing (Essenz/Vitalität), Qi (Lebensenergie) und Shen (Geist) wieder zu einer harmonischen Einheit verbunden werden. Dieser Zustand ist gleichbedeutend mit der Erlangung des „Inneren Elixiers“ (chin. „Neidan“) und zeigt einen Weg:

  • zur Entfaltung unserer verborgenen Potentiale und Kräfte
  • die Welt und uns selbst bewusst zu erfahren, zu verstehen und zu meistern
  • um Glück, Zufriedenheit und inneren Frieden in uns selbst zu schaffen und diese Errungenschaften in die Welt hinaus zu tragen
  • der Selbstentdeckung und Entwicklung
  • um die daoistische Kultur zu verstehen und damit die aus ihr stammenden Künste, wie z.B. Qi Gong und Taiji Quan, in voller Tiefe durchdringen und meistern zu können

Der Stufenweg zur Rückgewinnung der Wesensnatur

Die Rückgewinnung der ursprünglichen Wesensnatur und die „Erlangung des Inneren Elixiers“ geschehen über einen klaren und einfach strukturierten fünfstufigen Prozess.
Im Laufe dieser Schulung lernt der Übende Schritt für Schritt, wie er die oben genannten Ziele erreichen kann. Die 5 Stufen sind:

  1. Den Körper trainieren, um die Vitalkraft (Essenz) zu nähren (transformieren)
  2. Die Vitalkraft (Essenz) einsetzen, um das Qi zu nähren
  3. Das Qi einsetzen um den Geist zu nähren
  4. Den Geist einsetzen, um zur Leere zurück zu kehren
  5. Die Leere einsetzen, um mit dem Dao eins zu werden

Jede dieser fünf Stufen verfügt über eine eigene tiefgründige Theorie und verschiedene fein aufeinander abgestimmte Trainingsschritte.
Das Neidan Gong ist daher ein vollständiges System der inneren Kultivierung und umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • Daoistische Atemschulung
  • Daoistisches Qi Gong
  • Daoistisches Taiji Quan
  • Daoistische Meditation und Bewusstseinsschulung
  • Daoistische Methoden zur Vervollkommnung des eigenen Charakters
  • Daoistische Ethik als Grundlage einer verantwortungsvollen und weisen Lebensgestaltung
  • Daoistische Methoden der Lebenspflege zur Erhaltung der Gesundheit
  • Daoistische Medizin zur Vorbeugung und ganzheitlichen Heilung von Krankheiten
  • Daoistische Künste wie Kalligraphie und Musik

Neidan Gong ist daher nicht nur wegen seiner inhaltlichen Tiefen und seines systematischen Schulungsansatzes, sondern auch wegen der vielen bei uns in Europa bisher unbekannten, aber sehr wichtigen Teildisziplinen, eine einzigartige Schatztruhe für alle an der daoistischen Tradition und ihren Künsten, wie z.B. Taijiquan und Qi Gong, interessierten Menschen.
Wichtig ist zu erwähnen: Neidan Gong an sich ist keine Religion, sondern ein praktischer Weg der Selbsterkenntnis und Heilung und als solcher für alle Menschen, unabhängig von der spirituell-religiösen Orientierung oder Weltanschauung, erlern- und praktizierbar.

Inhalte meines Neidan Gong Unterrichts

Das Neidan Gong ist ein äußerst vielfältiges und umfangreiches System, das ganz verschiedene Aspekte wie Selbstheilung, Meditation und auch Kampfkunst thematisiert.
Es werden verschiedene Varianten des Unterrichts angeboten, fortlaufende und abgeschlossene Kurse, sowie Wochenendseminare mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten. Diese sind deckungsgleich mit obiger Aufzählung allerdings ohne die daoistischen Künste wie Kalligraphie und Musik.

Einen eigenen Unterrichtsbereich bilden das Taiji Quan, das Qi Gong und die Medizin. Für sie gibt es einen eigenen Reiter auf meiner Homepage.

Angebote

Neidan Gong – Fortlaufender Kurs

Neidan Gong – Fortlaufender Kurs

Neidan Gong ist der traditionelle Weg der persönlichen Kultivierung und Heilung von Körper, Geist und Seele, wie er von daoistischen Einsiedlern und Mönchen praktiziert wird. Wir werden in diesem fortlaufenden Kurs verschiedene Übungssysteme aus der 1. Stufe des Neidan Gong kennenlernen.

mehr lesen
Einführung in das Neidan Gong – Wochenendkurs

Einführung in das Neidan Gong – Wochenendkurs

Dieser Kurs versteht sich als Einführung in das Neidan Gong und soll auf der einen Seite einen Überblick über diesen Weg geben, den Teilnehmenden aber auf der anderen Seite konkretes Wissen und praktische Methoden für die Anwendung zu Hause an die Hand geben.

mehr lesen

Newsletter-Abo

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Hast Du Noch Fragen?

Schreibe mir

*

8 + 11 =